Speicherofen

mit wenig Holz lange warm

Bis 12 Stunden lang gibt ein Speicherofen seine Wärme ab, nachdem man ihn eingeheizt hat! Dafür sorgt die zwei- bis dreischalige Bauweise aus massiver Schamotte, welche die Wärme des Ofens kontinuierlich nach aussen abgibt. 

Ein Speicherofen ist eine sparsame und umweltfreundliche Variante, das Haus mit Wärme zu versorgen. Er eignet sich deshalb perfekt als Ergänzung einer bestehenden Heizanlage oder, als wasserführende Variante, als Ganzhausheizung. Damit gibt Ihnen der Speicherofen ein grosses Stück Unabhängigkeit!

Neben seiner Funktionalität besticht der Speicherofen mit seiner Optik. Ob Specksteinofen, ob Sichtmauerwerk, Naturstein oder in modernem Metall- oder Betonlook: Das Design lässt sich individuell an Ihre Bedürfnisse und Ihre Wohnsituation anpassen. Und dank Sichtfenster hat auch der Speicherofen den Charme einer offenen Feuerstelle.

Unser Angebot:
  • Serienmässige Kleinspeicheröfen
  • Individuelle Speicheröfen
  • Materialien/Verputze: Sichtmauerwerk, Speckstein, Naturstein, Metall, Kacheln, Beton und mehr
Kontakt
Haben Sie eine Frage oder möchten Sie sich beraten lassen?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihr E-Mail.

Philipp Tinner
+41 79 860 85 33
philipp.tinner@feuerwerkstatt.ch
ZUFRIEDENE KUNDEN

Unsere Referenzen

(zum Vergrössern Bild anklicken)

Ettenhausen, Aadorf, TG, Switzerland

www.buero-sona.ch

Die Kleinspeicheröfen (Parabol) von Messina bestechen durch zeitloses Design und absoluten Nutzen. Die Öfen sind um 400Kg schwer und damit in der Lage mindestens 8h Wärme abzugeben.

Fehraltorf, ZH, Switzerland

www.micronel.com

www.hlp-architekten.ch

Der Kleinspeicherofen (Parabol) von Messina beheizt hier gemeinsam mit einem Speckstein Speicherofen im EG das ganze Haus.

Schaffhausen, SH, Switzerland

Rund 20 Jahre alter Kleinspeicherofen Messina Parabol wurde umplatziert. Der Ofen wurde ins Werk gebracht, modernisiert, neu lackiert und wieder angeschlossen.

Brunner, KSO (Herstellerbild)

Im Bad. Dieser Kleinspeicherofen besticht durch sein zeitloses Design, seinen Nutzen als Speicherofen und durch die Möglichkeit eine eigene Oberfläche zu kreiern.

Brunner, KSO (Herstellerbild)

Wohnen, Küche: Dieser Kleinspeicherofen besticht durch sein zeitloses Design, seinen Nutzen als Speicherofen und durch die Möglichkeit eine eigene Oberfläche zu kreiern.

Dorf, ZH, Switzerland

EFH Umbau, Haus aus den 70ern.

  • Rohstahlblech Verkleidung
  • durch unsichtbare Schweiss Gewinde Bolzen zusammengefügt.
  • Innenausbau traditionell ausgemauert
  • Nischen hinten Küchen - und Gangseite
  • integrierter Wasserwärmetauscher für die Heizungsunterstützung.
  • Feuertüre von www.hafnertec.com
  • Verbrennungsluftzufuhr von der Fassade
  • Ofen ist LRV berechnet
  • Ofen ist zertifiziert von Feusuisse

Wald, ZH, Switzerland

Minergie P Eigentumswohnungen

www.honeggerarchitekt.ch

  • Kundenwunsch: Nur Feuer sehen!
  • maximale Feuersicht, minimale Wärmeabgabe.
  • Innenausbau traditionell gemauert
  • Feuertüre von www.hafnertec.com
  • Verbrennungsluftzufuhr durch Schiedel Absolut
  • Ofen ist LRV berechnet
  • Ofen ist zertifiziert von Feusuisse

Fehraltorf, ZH, Switzerland

Altbau Renovation

Kunde: Eveline + Peter Meier www.micronel.com

Architekt: www.hlp-architekten.ch

  • Hülle aus finnischem Speckstein
  • Innenausbau traditionell gemauert
  • Feuertüre von www.hafnertec.ch
  • Verbrennungsluftzufuhr von der Fassade
  • Ofen ist LRV berechnet
  • Ofen ist zertifiziert von Feusuisse

Hochfelden, ZH, Switzerland 

Architekt: www.ms2b.ch

Umbau eines über 100 jährigen Bauernhauses

  • anstelle dieses Ofens stand ein Kachelofen
  • Kamin wurde saniert
  • Hülle gemauert und verputzt
  • Innenausbau traditionell gemauert
  • Feuertüre von www.hafnertec.com
  • Verbrennungsluft direkt von der Fassade
  • Ofen ist LRV berechnet
  • Ofen ist zertifiziert von Feusuisse



Meilen, ZH, Switzerland 

Umbau eines Denkmalgeschützten Dachgeschosses.

  • Fundament wurde aus Stahl Doppel  T- Trägern und Aestuver
  • Zusammenarbeit mit einem Bauingenieur
  • Verbrennungsluftzufuhr von der Fassade
  • Feuerung als Herd ausgebildet, Türe von www.hafnertec.com
  • Sitzbank als Liege gestaltet.
  • Ofen ist LRV berechnet
  • Ofen ist zertifiziert von Feusuisse